HPE Server bei Serverhero kaufen

Server kaufen und konfigurieren

Sie haben gegründet und möchten Server für Ihr kleines Unternehmen kaufen oder Sie sind in einem mittleren, rasch wachsendem Unternehmen für die IT zuständig und haben vor, Ihre alte Hardware auszutauschen und möchten nun neue Server kaufen, um mit den gestiegenen Anforderungen an die Unternehmens-IT mitzuhalten? Oder handelt es sich um große, standortübergreifende IT bzw. Rechenzentren, und Sie benötigen Beratung zu Hardware und Software im Rahmen eines großen IT-Infrastrukturprojekts?
Serverhero unterstützt Sie herstellerübergreifend bei allen Fragen zu Server und Co. Das heißt, dass wir Sie nicht nur zu ein oder zwei, sondern zu allen Anbietern umfassend und neutral beraten, sodass Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrer IT-Situation erhalten und die optimale Auswahl treffen können.

Wir beraten Sie ausführlich und herstellerunabhängig
Wir garantieren schnelle Liefer- und Bearbeitungszeiten
Zahlung auf Rechnung ab der 1. Bestellung
Optionale Servicepakete - so sind Sie immer abgesichert
unabhängige Beratung
schnelle Lieferung
flexible Zahlung
Optionaler Service
Rack Server

Rack Server bei Serverhero kaufen Sie suchen...

Zur Kategorie
Tower Server

Tower Server bei Serverhero kaufen Unkomplizierte...

Zur Kategorie
AMD EPYC Server

AMD EPYC™ Server jetzt bei Serverhero kaufen...

Zur Kategorie
Intel Server

Intel Server bei Serverhero kaufen Zuverlässige...

Zur Kategorie
MC / HPC Server

MC/HPC Server bei Serverhero kaufen und konfigurieren...

Zur Kategorie

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl Ihres Produkts oder haben Sie eine Frage?

Fragen Sie einen unserer Experten an und erhalten Sie

Eine persönliche Beratung und damit das beste Produkt für Ihren Anwendungsfall
bis zu 40% bessere Projektkonditionen als bei einem Direktkauf
Ein unverbindliches Angebot innerhalb von 4 Stunden

Server Hardware bei Serverhero kaufen und konfigurieren

Lenovo Rack und Tower Server

Wussten Sie, dass Sie bei Serverhero nicht nur Server kaufen, sondern Ihren individuellen Server auch direkt online konfigurieren und in kürzester Zeit bestellen können? Sie wählen dabei je nach Einsatzzweck und Ihren persönlichen Anforderungen zum Beispiel Rack Server oder Tower Server aus und profitieren von leistungsstarker Prozessor-Technologie: Serverhero führt Intel Xeon- und AMD EPYC-basierte Server im Portfolio, die mit EPYC CPUs von AMD und Xeon-Prozessoren von Intel optimal für die hochperformante Verarbeitung von anspruchsvollen Workloads eingerichtet sind. Individuell konfigurierbare Server mit hoher Flexibilität erhalten Sie mit unseren Intel Servern von Supermicro oder den leistungsstarken AMD EPYC Servern von Supermicro. Egal ob es ein Server für zuhause oder Server für kleine Unternehmen sein sollen, im Serverhero Online Shop finden Sie natürlich auch hochwertige Server von Dell, HPE Proliant, Lenovo, Fujitsu Primergy sowie Storage Systeme und Software Lizenzen. Geschäftsentscheidende Aufgaben von besonderer Wichtigkeit können Sie mit Mission Critical-Servern (MC Server) und High Performance Computing-Servern (HPC-Server) souverän durchführen und mit den Serverhero Projektkonditionen dabei noch bis zu 40 Prozent sparen.

Umfassender Service und fachliche Unterstützung bei Zusammenstellung, Konfiguration und Kauf Ihres Servers

Wir erleichtern Ihnen den Beschaffungsprozess von Anfrage bis Abschluss und darüber hinaus: bei Serverhero erhalten Sie neben umfassender Server Beratung auch jegliche Unterstützung beim Zusammenstellen, Konfigurieren und Bestellen Ihres Servers. Unsere topaktuell geschulten und von allen großen Herstellern – unter anderem Hewlett Packard Enterprise, Dell, Lenovo, Fujitsu und Supermicro – zertifizierten Heros helfen Ihnen mit umfassender und unabhängiger Expertise, wenn Sie Storage Server für speicherlastige Anwendungen benötigen oder zum Beispiel nur dedizierte Server Hardware kaufen möchten, weil Sie Ersatz brauchen oder Ihre Systeme skalieren.

Dell Server

HPE Rack Server

Herstellerunabhängige Beratung

Sie würden gern Ihren Server online konfigurieren? Kein Problem! Mit unserem Server Konfigurator können Sie sich auf unserer Website Ihren Server zusammenstellen. Das Ganze dauert nur wenige Klicks und Sie können Ihren maßgeschneiderten Server online kaufen. Der Serverkauf muss nicht komplex sein. Auch Server für Unternehmen mit vielen, oft mehrfach verbauten High-Performance-Komponenten für hohe Ausfallsicherheit lassen sich für unterschiedliche Workloads und Einsatzzwecke, wie Datenbanken, Mail-Server oder Virtualisierungslösungen ohne größeren Aufwand zusammenstellen und integrieren.

Ihren Server konfigurieren Sie bequem auf unserer Website, wo Sie eine große Auswahl an hochwertigen Servern und Workstations für Ihr Unternehmen, Qualitätskomponenten gemäß Industriestandard, Zubehör (USV, PDU, Rackschränke) und dazu passende Software sowie Lizenzen finden, um Ihren Server online konfigurieren zu können. Hierbei nutzen Sie den Server Konfigurator oder wenden sich an eine*n unserer Expert*innen, die Sie unabhängig beraten, sodass Sie den für Sie exakt passenden Server kaufen – nicht mehr und nicht weniger.

Fujitsu Tower Server

Natürlich finden Sie im Serverhero Onlineshop auch weitere Hardware bzw. Software etc. für Ihre IT-Infrastruktur. Hier können Sie unsere Produkte ansehen.
Informationen rund um Server und IT, zum Beispiel auch zum neuen Windows Server 2022, oder eine Übersicht aller Hersteller finden Sie auf unserer Website. Mehr erfahren.

Allgemeine Informationen zu Servern

Server Definition: Leistungsstarker Netzwerkcomputer mit hoher Ausfallsicherheit durch mehrfach vorhandene (redundante) und im Betrieb auswechselbare, langlebige Komponenten in Industriequalität, der seine Ressourcen für andere Computer oder Programme meist über ein Netzwerk bereitstellt. Mehr erfahren

Es wird unterschieden zwischen verschiedenen Bauformen, wie Rack-Server für Server-Schränke (z. B. in Rechenzentren), Tower-Server, die eher für Büroumgebungen geeignet sind, und Blade-Server, die im Grunde keine eigenständigen Server sind, sondern für bestimmte Anwendungen konfigurierte und in der Ausstattung auf das Wesentliche reduzierte Einschubeinheiten, die erst im dazugehörigen Gehäuse mit anderen benötigten Komponenten ein funktionsfähiges System bilden. Blade-Server sind sehr schmal und dadurch gut geeignet für die Unterbringung in Server-Schränken (Racks). Des Weiteren wird hinsichtlich des Konfigurationsumfangs unterschieden, was von Dingen abhängt, wie soll es ein Server für zuhause sein, wird der Server für kleine Unternehmen oder große eingesetzt, etc. Auch der Einsatzzweck ist wichtig für Entscheidungen, wie Server mit Grafikkarte oder Server ohne Grafikkarte bzw. Server mit SSD, Server mit GPU und viele weitere Aspekte. Mehr erfahren

Je nach Einsatzzweck und Verwendung gibt es unterschiedliche Server. Zum Beispiel stellen Datei-Server mehreren Benutzer über ein Netzwerk aus Rechnern Daten bereit. Datenbank-Server dienen dem Zugriff auf elektronische Verwaltungssysteme (Datenbanken) für die effiziente Verwaltung und Bereitstellung großer Datenmengen für Nutzer oder Programme, und E-Mail-Server empfangen, senden und leiten E-Mails weiter etc. Ferner gibt es u. a. Server als Domain Controller, Web-Server und Terminal-Server. Letztlich kommt heutzutage keine Organisation, ob Behörde, Regierung oder Unternehmen, ohne Server aus, um Daten zu verwalten. Im privaten Sektor werden ebenfalls Server eingerichtet, um zum Beispiel eine eigene Website zu betreiben, die rund um die Uhr ohne Ausfälle online ist. Mehr erfahren

Wie Sie Ihren perfekten Server für Ihre individuelle Anwendung finden, dazu beraten Sie unsere zertifizierten Experten kostenlos und herstellerunabhängig – jederzeit per Mail oder Telefon oder direkt hier im Chat.

Server-FAQ

Ob IT-Experte oder unerfahren – Serverhero beantwortet Ihre allgemeinen und spezifischen Fragen zu Servern und Server Komponenten. In den folgenden FAQ (Frequently Asked Questions, dt. Häufige gestellte Fragen) finden Sie Antworten.
Egal ob allgemein („Welche Server Typen gibt es?“) oder spezifisch („Server mit Raspberyy Pi bauen?“), unsere zertifizierten Experten bieten Ihnen kostenlose, hochqualitative und herstellerunabhängige Beratung!

Die folgende Beschreibung ist ein Auszug aus unserem Wissen2Go-Artikel "Server und Storage – Grundlagen".

Die wesentlichen Komponenten im Server Gehäuse sind Mainboard, CPU, Kühler, Lüfter, Arbeitsspeicher, Festplatten, RAID-Controller, Adapterkarten für Netzwerk, Storage, etc., DVD-Laufwerk und Netzteil(e).

Das Mainboard ist das (fast) alles miteinander verbindende Rückgrat des Servers und stellt die Infrastruktur bereit. Diese zentrale Platine verbindet die Serverkomponenten ähnlich wie ein Straßennetz die Gebäude einer Stadt. Die Central Processing Unit (CPU) bzw. der Prozessor (oder Chip) ist das „Herzstück“ des Servers. In dieser zentralen Steuer- und Recheneinheit werden die Informationen verarbeitet. Dabei entsteht durch viele Millionen Ein- und Ausgaben pro Sekunde eine mitunter beachtliche Wärmeentwicklung, die vom auf dem Prozessor befindlichen Prozessorkühler in Schach gehalten wird, um Überhitzungen und Schäden zu vermeiden. Der Wärmeabtransport vom Kühler wird durch einen oder meist mehrere Lüfter unterstützt.

Auf der CPU befindet sich der Arbeitsspeicher bzw. RAM (Random Access Memory) für die Verarbeitung aktuell stattfindender Rechenvorgänge, die zu diesem Zweck kurzzeitig zwischengespeichert werden müssen. RAM bildet die Schnittstelle zwischen CPU und Langzeitspeicher. Dieser kann eine mechanisch drehende magnetisch beschreibbare Festplatte, auch Hard Disc Drive (HDD) genannt, oder eine auf Halbleiterelementen basierende, nichtflüchtige Solid-State-Disc (SSD) sein.

RAID-Controller sind logische Speicherverbünde unterschiedlicher Gestaltung, um Datenverlusten vorzubeugen, die durch Ausfall von Speichermedien entstehen könnten. Dabei werden die Daten auf den vorhandenen Speichermedien zum Beispiel doppelt vorgehalten bzw. gespiegelt und/oder in Stücken (Stripes) mit oder ohne Paritätsregelung aufgeteilt und vom RAID-Controller (Hardware oder Software) verwaltet und ausgeführt. Ist eine Festplatte defekt, sind die darauf befindlichen Daten nicht verloren, da sie im RAID-Verbund des Servers zusätzlich an anderer Stelle gesichert sind.

Um Server mit anderen Geräten bzw. Servern zu Netzwerken verbinden, werden Adapterkarten oder Netzwerkkarten eingesetzt, die den Datenverkehr im Netzwerk organisieren. Dies erfolgt mittels Schnittstellenprotokolle bzw. -standards für Local Area Network bzw. LAN (kabelgebunden) oder Wireless Local Area Network bzw. WLAN (nicht kabelgebunden). Auch Adapterkarten sind bei Servern austauschbar, während sie bei PCs in der Regel integrierter Bestandteil des Mainboards sind.

Die Energieversorgung des gesamten Servers übernimmt das Netzteil. Für Ausfallsicherheit haben Server redundante Netzteil-Steckplätze bzw. Netzteile, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können (Hot-Plugging). Des Weiteren enthalten Server ein DVD-Laufwerk und Schnittstellen für Tastatur und Monitor.

Da Server rund um die Uhr im Einsatz sind, empfiehlt sich die Verwendung einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV), um bei Störungen und Stromausfällen den Server weiter mit Strom zu versorgen, sodass der Server bei Stromausfall heruntergefahren oder weiter betrieben werden kann, ohne Datenverluste oder Beschädigungen.

Power Distribution Units (PDU) sind Geräte, mit dem die Stromversorgung im Rechenzentrum gesteuert wird. Es handelt sich um Steckdosenleisten in Industriequalität mit höherer Energieaufnahme, Überspannungsschutz sowie weiteren Merkmalen und Funktionen, wie Energieleistungsmanagement und -monitoring.

Server und Zubehör finden in der Regel in eigens konzipierten Schränken, den Server Racks, Platz. Meistens hat ein Serverschrank 19 Zoll. Diese standardisierte Abmessung sowie Anschlüsse und Befestigungen eines Serverschranks schaffen Ordnung und Einheitlichkeit im Serverraum sowie in IT-Infrastrukturen und Rechenzentren.

Egal ob Sie irgendwo einen Server mieten oder Ihren Server bei Serverhero kaufen, der Einsatzzweck sollte vorher klar sein, um die geeignete Server-Konfiguration sicherzustellen: Handelt es sich um einen Server für Minecraft oder für Office-Anwendungen? Wenn Sie lediglich einen Server für zuhause benötigen, kann es sein, dass es reicht, den Server auf dem PC virtualisiert einzurichten, um Geld zu sparen.

Ein Web-Server, der Internetseiten verwaltet, verarbeitet eine Vielzahl von Anfragen in kürzester Zeit, daher benötigt er kurze Speicherzugriffszeiten, die durch schnelle Festplatten ermöglicht werden. Dafür ist auch ein schneller Prozessor essenziell, um die Verarbeitung der im Speicher abgerufenen Daten zu beschleunigen.

Datenbank-Server gewährleisten die erforderlichen hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten durch schnelle SSD-Festplatten, die eigens für Server konzipiert sind.

Aus- und eintreffende Mails, z. B. GMX oder Outlook, werden von einem Mal-Server verarbeitet und verwaltet, während ein Dateiserver oder Fileserver verschiedenen Rechnern (Clients) in einem Netzwerk den Zugriff auf Daten in Dateien ermöglicht.

Der Server verwaltet und speichert jedoch nicht nur Dateien, Neben Dateispeicherung und -verwaltung ist der Dateiserver auch Ablageort für Programme, die mehreren Benutzern im Netzwerk zugänglich sind, und kann parallel als Backup-Server verwendet werden. Wenn er an das Internet angebunden ist, ist auch der Fernzugriff über Protokolle möglich (z. B. FTP = File Transfer Protocol oder die verschlüsselte Version SFTP = Secure FTP etc.). Es gibt darüber hinaus noch viele weitere Anwendungen für Server.

Ein Server kann auch als reiner Speicherort verwendet werden. Storage-Server verfügen daher meist über weniger Rechenleistung, sind dafür mit deutlich höherer Speicherkapazität ausgestattet und verwalten den Speicherplatz mit dedizierten Tools.

Typische Erscheinungsformen sind Network Attached Storage (NAS) oder Storage Area Network (SAN), die jeweils mit verschiedenen Protokollen in redundanten Speicherverbünden (RAID) mit Sicherung (Backup) arbeiten.

Anwendungen für Storage Server sind Datei-Server, Datenbank-Server, Multimedia-Server, Backup-Server etc. Dabei gibt es wiederum verschiedene Ausführungen, wie vor Ort oder in der Cloud, als Storage Array mit integrierter Storage Software u.v.m.

Zu den konkreten Konfigurationen und Überlegungen vor dem Kauf eines Storage Servers (Storage Server vs NAS, Storage Server vs Database Server, NAS Server vs. Cloud Storage, File Server vs Cloud Storage, Cloud Storage vs Server oder Storage Array vs Server etc.) und vielen weiteren Fragen berät Sie gern unser Team aus zertifizierten Experten für Server und Storage.

Microsoft bietet Windows Server an, aktuell in der Version Windows Server 2022, es werden aber auch noch Windows Server 2019, 206, 2012 und frühere Versionen verwendet. Der zweite große Bereich ist das Open-Source-Betriebssystem Linux bzw. Unix mit mehreren Versionen und Varianten, z. B. Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Debian, CentOS etc.

Linux ist als Webserver beliebt, wobei oft der Apache-Webanwendungsserver verwendet wird. Cloud Server hingegen sind virtuelle Server, die von Anbietern, wie Microsoft Azure, Googles Cloud Platform, IBM Cloud und Amazon Web Services (AWS), im Internet gehostet werden.

Dies lässt sich pauschal nicht beantworten. Kleinen Unternehmen und Büros reicht oft ein Tower-Server aus, der auf oder unter dem Schreibtisch steht, während Rechenzentren, wissenschaftliche Einrichtungen oder Unternehmen oft viele Hunderte Server in Rack-Reihen einsetzen, um unzählige Dienste zu hosten, hochkomplexe, umfangreiche Berechnungen und Analysen durchzuführen oder 2D- und 3D- Bild- und Videobearbeitungen zu ermöglichen etc.

Die Wahl des richtigen Servers ist stark von dem Verwendungszweck anhängig: Datei Server, Druckserver, Anwendungsserver, DNS-Server, E-Mail-Server, Webserver, Datenbank Server, Überwachungs-/Verwaltungsserver, virtuelle Server, Proxy Server etc. Die Einsatz- und Konfigurationsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos – doch ist dies kein Problem: Zu Ihrem individuell maßgeschneiderten Server können Sie sich jederzeit kostenlos von unseren zertifizierten Experten beraten lassen.

Hierbei richten sich die folgenden Leitfragen nach vorgesehenem Einsatzgebiet und Verwendungszweck sowie Budget und Erweiterbarkeit (Skalierbarkeit):

  • Server oder PC?
  • Server oder Workstation?
  • Server oder Cloud?
  • Server oder NAS (für kleines Büro)?

Ist dies entschieden, können Sie mit den folgenden exemplarischen Leitfragen die Konfiguration Ihres Servers festlegen:

  • Server: Wie viele Kerne?
  • Server: Wie viel RAM?
  • Server: Welches RAID?
  • Server: Welches Linux?

Sparen Sie sich mühsame, zeitaufwändige manuelle Vergleiche und nutzen Sie den Serverhero Online Konfigurator, um in wenigen Klicks Ihren Wunsch Server zu konfigurieren.

Unsere Experten unterstützten Sie dabei jederzeit per Mail, Telefon oder im Chat, um all Ihre Fragen zu beantworten, sei es wie kann ich meinen Server gegen Stromausfall schützen, Server nach Stromausfall automatisch neu starten, Server gegen Angriffe, z. B. DDoS, schützen, Server nach Hyper-V konvertieren und alle anderen Fragen. Wir wissen auch, was Server auf Türkisch heißt! (nämlich „sunucu“).

Sie haben bereits einen Server, aber der Server ist zu laut oder Ihr Server ist zu langsam, der Server antwortet nicht bzw. ist nicht erreichbar, Sie wissen nicht, wie Sie den Server anpingen, wann Sie den Server neu starten, erneuern bzw. austauschen müssen, warum der Server down ist, wie Sie Ihren Server an USV anschließen oder wie Sie Ihren Server zu einer Domäne hinzufügen – alles kein Problem, unsere Serverheros helfen Ihnen gern weiter, denn wir sind die Server Experten.

Bei Fragen zu Ihrer Konfigurationzu Servern und Storage oder anderen Systemen bei Serverhero steht Ihnen unser Experten-Team gerne zur Verfügung. Unser Team besteht aus erfahrenen und hilfsbereiten IT-Profis, die für jedes Problem eine Lösung anbieten können. Außerdem können Sie bei größeren Systemen Projektkonditionen anfragen und durch unsere Partnerschaften mit den führenden Herstellern bis zu 40% einsparen. Sie können uns ganz einfach per E-MailTelefon oder Kunden-Chat erreichen.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.
Ihr Serverhero Team.