Unterschiede zwischen CTO und BTO

Serverhero-Kunden, die sich ihren Server mit unserem Online-Konfigurator zusammengestellt haben, fragen häufig nach dem Unterschied zwischen BTO Server und CTO Server. Um mit Missverständnissen aufzuräumen und Verwirrung zu vermeiden, haben wir eine Übersicht zur Definition von BTO und CTO erstellt.

1. Allgemeines

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass es keine vollständig exakte Trennung dieser beiden Begriffe gibt.
Bei manchen Herstellern wird der Begriff Build-To-Order¹ präferiert, andere bevorzugen Configured-To-Order (bzw. Configuration-To-Order)².
In beiden Fällen ist die individuelle Zusammensetzung eines Produkts, hier die kundenspezifische Ausführung von Server bzw. IT-Hardware gemeint:
Wenn ein Kunde Bedarf für eine bestimmte Leistung und für bestimmte Funktionsmerkmale hat, kann er zu diesem Zweck sein individuelles Gerät mit den für die spezifische Leistung des Geräts benötigten Komponenten von einem Hersteller oder Zwischenhändler zusammensetzen lassen.
Es handelt sich also nicht mehr um standardisierte Massenware, sondern um Einzelanfertigungen, vergleichbar mit einem Anzug „von der Stange“ gegenüber einem für eine Einzelperson individuell gefertigten Maßanzug.

2. CTO: Configuration-To-Order

Configuration-To-Order richtet sich auf die Produktion beim Hersteller, nachdem der Kunde das Produkt mit dem von ihm benötigten individuellen Leistungsumfang bestellt hat, d. h. das Produkt wird erst nach der Bestellung des Kunden und von Grund auf neu hergestellt.
Bei diesem Konzept wird das Produkt gemäß den individuellen Kundenvorgaben gefertigt, d. h. bezogen auf IT-Hardware (Server, Storage etc.) bestellt der Kunde seine Gerätekonfiguration beim Hersteller und dieser baut die Wunschkonfiguration in ein „leeres“ Gerät (nur Gehäuse und Motherboard) ein.

3. BTO: Build-To-Order

Build-To-Order bedeutet, dass der Kunde ein lauffähiges System³ bestellt, für das er jedoch noch zusätzliche Komponenten wünscht, z.B. zusätzlicher Arbeitsspeicher (RAM), einen zweiten Prozessor (CPU) und/oder zusätzliche Festplatten (hier wiederum kann er zwischen HDD und SSD wählen). BTO wird eher bei Fachhändlern und Distributoren bestellt, seltener bei Herstellern.

Ein typisches Beispiel für eine solche BTO-Konfiguration ist die Bestellung eines Server-, Storage- oder Netzwerkprodukts bei Serverhero: beim Bestellvorgang können mit einem Server-Konfigurator online die Kapazität der Festplatte, des Arbeitsspeichers, des Prozessors, die Software und viele weitere Details ausgewählt werden.

4. Unterschied zwischen CTO und BTO

CTO:
„Leeres“ Gerät wird komplett gemäß individueller Kundenkonfiguration zusammengebaut (beim Hersteller)

BTO:
Standardgerät wird mit zusätzlichen Komponenten gemäß individueller Kundenkonfiguration erweitert (beim Händler/Distributor)

Auch wenn hier eine Unterscheidung zwischen CTO und BTO vollzogen wird, empfehlen wir dringend, bei derartigen Konfigurationen im Vorfeld bzw. bei der Kundenberatung auf diese Begriffsambivalenz und damit potenziell verbundene Missverständnisse hinzuweisen, um zu gewährleisten, dass Kunde und Dienstleister bzw. Händler auch wirklich dasselbe meinen, wenn von CTO bzw. BTO die Rede ist.
 

Sie können sich bei Serverhero ausführlich dazu beraten lassen. Darüber hinaus können Sie sich mit unserem Server-Konfigurator auf unserer Website mit wenigen Klicks Ihren persönlichen Wunschserver zusammenstellen und so CTO-/BTO-Anfragen unkompliziert umsetzen. Fragen Sie uns enfach jederzeit per E-Mail, Telefon oder direkt hier auf der Seite im Chat unsere zertifizierten Serverhero-Expert*innen, die Ihnen gerne weiter helfen! Sie sprechen immer direkt mit unseren freundlichen Mitarbeiter*innen. Beim Serverkauf und allen anderen Anfragen sollten Sie auf jeden Fall auch nach den Serverhero Projektkonditionen fragen: Wir wind in Deutschland eines der wenigen IT-Unternehmen, die Zertifizierungen mit Partnerstatus von allen wichtigen Anbietern erhalten haben, wie zum Beispiel Lenovo, Dell, HPE, Aruba, Lancom, Supermicro, Fujitsu etc. Dadurch haben wir Möglichkeiten, die andere nicht bieten können. So können Sie sich Preisvorteile von bis zu 40 % sichern: Fragen Sie einfach nach unseren Projektkonditionen!

Serverhero. Wir sind die Experten für Server und Storage.

Auf unserer Seite „Wissen2Go" finden Sie weitere interessante Artikel, u.a. zu diesen Themen:

Des Weiteren haben wir auf unserer Seite „Wissen2Go“ auch Steuer-Spartipps für Ihre IT-Anschaffungen und Informationen zur staatlichen Förderung von IT-Investitionen für Sie erstellt. Auch bei diesen Themen beraten wir jederzeit! Und falls Sie in einer Schule tätig sind, nutzen Sie unsere Beratung zu den Vorteilen des Digitalpakts der Bundesregierung! Informationen zu staatlichen Fördergeldern für Technologieinnovationen in Krankenhäusern finden Sie in unserer Übersicht Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) für die Digitalisierung von Krankenhäusern.

Serverhero. Schnell. Erfahren. Zuverlässig.

 


[1] BTO, dt. etwa „Fertigung nach Auftrag“ oder „gebaut auf Bestellung“

[2] CTO, dt. etwa „Auftragskonfiguration“ oder „konfiguriert auf Bestellung“ bzw. „auftragsspezifische Produktzusammenstellung“

[3] „lauffähig“ bedeutet mindestens 1 Mainboard, 1 CPU, 1 RAM, 1 Netzteil

Savas Günes

Haben Sie Fragen zu einem Produkt,
oder Sie benötigen Hilfe?

Sie erreichen uns unter: +49 2234 2196 500 Kostenloser Rückruf Service Rückruf anfordern

Fragen?

Wir rufen gern zurück! Einfach Telefonnummer und Name eintragen und gewünschte Zeit auswählen.

Haben Sie Fragen zu einem Produkt,
oder Sie benötigen Hilfe?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: info@serverhero.de Wir freuen uns auf Ihre Nachricht: Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

Absenden

Weitere Kontaktmöglichkeiten: